The Humble Indie Bundle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Humble Indie Bundle

      Hallo verehrte Forengemeinde.

      Noch sehr wenig aufmerksamkeit bekommt das Projekt mehrerer Independent ("Indie") Entwickler namens "The Humble Indie Bundle". Es handelt sich um ein Downloadbares Paket aus mehreren vollwertigen Spielen verschiedener unabhängiger Entwickler. Der Witz daran ist, dass man den Preis dafür selbst bestimmen darf. Mindestens ein Cent muss dafür gezahlt werden (für die geizigen Ausbeuter), aber es gab auch schon Spieler die mehrere tausend Dollar zahlten um die Entwickler zu unterstützen. Dabei kann das gezahlte Geld vom Benutzer mit Hilfe von Reglern selbst so eingeteilt werden, wie er es selber möchte. Das Geld fließt Standardmäßig gleichmäßig in die Kassen der Entwickler, in Wohltätigkeitsprogramme und in die Kassen der Betreiber des Projekts. Allerdings kann der "Geldhahn" für 2 der 3 Stellen auch zugetret werden, so das z.B. nur die Spieleentwickler von dem Geld profitieren.

      Im Moment befinden sich im Bundle:
      Amnesia: The Dark Descent (Horror Adventure, vielfach für die extrem dichte Atmosphäre ausgezeichnet)
      Psychonauts (3D Jump and Run)
      LIMBO (Horror Jump and Run/Puzzle)
      Superbrothers: Sword and Sworcery EP (Adventure mit Retro Grafik)

      Außerdem: Bastion (wenn der Kunde mehr als den Durchschnittspreis zahlt - dieser liegt momentan bei 7,85$) (Hack and Slay)

      Gezahlt werden kann per Kreditkarte, unter anderem über Amazon.com.


      Die Spiele sind alle samt erstklassig und haben mehrere Preise gewonnen.


      Die Kosten aller Spiele bei einem regulären kauf (über Steam) betragen derzeit 51,95 Euro.

      Man sieht also wie lächerlich diese 7,85 Dollar wirken, die in Euro umgerechnet ja noch weniger sind.

      Mit dieser Aktion bestimmt man selbst, ob man die unabhängigen Entwickler unterstützen, oder ihnen schädigen will. Leider bezahlen sehr viele Käufer fast gar nichts. Ich habe für das Bundle 100$ gezahlt.

      Ich denke das ist eine gute Sache für Leute, die gerne mal etwas neuem eine Chance geben möchten. Alle heruntergeladenen Spiele sind übrigens DRM-Frei und erfordern daher keine Registration etc., können gebrannt, verschickt und so oft wie gewünscht installiert werden.

      Hier die Seite dazu: humblebundle.com/

      Do svidania




      Amnesia: The Dark Descent Trailer:
      youtube.com/watch?v=M627-obxNzg

      Superbrothers: Sword and Sworcery EP Trailer:
      youtube.com/watch?v=cKHuK_lckb8

      Limbo Trailer:
      youtube.com/watch?v=a6vRXBOzGzU

      Psychonauts Trailer:
      youtube.com/watch?v=md_8uDtbffQ
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Gizmo ()

    • Uuuh toll, ein Thread zum Humble Bundle ^___^

      Luigitus hat mich vor einer Weile auf das Bundle aufmerksam gemacht, seitdem lasse ich mich per Newsletter darüber informieren und habe sowohl das Botanicula- und das neueste V-Bundle.

      Und von den bisherigen Bundles finde ich das neueste definitiv am besten. Die Spiele sind allesamt ein Traum, auch die einzelnen Soundtracks haben sich tief in meine Seele gegraben. Bastion habe ich mir zwar schon vorher geholt, dennoch habe ich mehr als den Durchschnittspreis gezahlt, denn so kann ich das Spiel auch unter Linux spielen – theoretisch zumindest, praktisch gibt es keinen offiziellen Support mehr für meine Grafikkarte und deswegen lassen sich solche Spiele im Moment nicht nativ unter Linux zocken. Die anderen Spiele wollte ich alle schon mal haben, Amnesia ist ja eh irgendwie Pflicht sich da durchzuquälen ^^ Auch die anderen Spiele sind irgendwie Pflicht, wenn auch nicht so bekannt. (Nun gut, Limbo dürften diejenigen unter uns kennen, die den YouTube-Account von Aki verfolgen, der hat das nämlich auch mal Let's Played ^^)

      Das Bundle ist es wirklich Wert, weiterverbreitet zu werden, man bekommt eine Menge Spaß für einen Preis, den man selbst festlegen kann. Die Soundtracks sind auch inklusive!
      I'm here to drink milk and kick ass; and I just finished my milk.
    • Konsole wird wohl nichts, zumindest hört man davon nix. Hingegen soll irgendwann ein "Humble Store" aufmachen, wo Indiespiele dauerhaft erhältlich sein sollen.
      I'm here to drink milk and kick ass; and I just finished my milk.
    • Ja, momentan sind alle Spiele nur für Windows, Macintosh und Linux kompatibel, von Konsolen weiß ich selbst noch nichts.
      Mag auch daran liegen, dass Anbieter wie Nintendo und Sony überhaupt nicht glücklich damit wären, wenn man über ihre eigenen Onlinestores so günstig an Alternativen zu eigenen Produkten kommen könnte. Ich weiß es im Grunde nicht, aber das unterstell ich jetzt einfach mal.
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gizmo ()

    • Das kommt davon, wenn man wenigstens ein Spiel auch durchgespielt haben will, bevor man einen Thread zum Bundle erstellen will, es kommt einem einfach einer zuvor.

      Ich habe bei diesem Bundle das erste Mal zugeschlagen, alleine um auch die Unterstützung des Ubuntu Software Centers zu honorieren. Ich muss allerdings zugeben, auch nur den symbolischen Betrag von einem Dollar bezahlt zu haben, aber viel mehr hatte ich gerade nicht zur Verfügung. Allerdings gibt es ja die Möglichkeit, die Summe im Nachhinein noch aufzustocken, davon werde ich dann demnächst noch Gebrauch machen.

      Bislang habe ich Limbo und S:S&S EP angespielt, die mir beide durch ihren individuellen Stil sehr zusagen. Gerade S:S&S EP ist ja mal so was von liebevoll designt, da kommt man aus dem Genießen ja gar nicht mehr raus. Dazu dann noch der (bislang) einfach in jeder Situation absolut passende, wunderschöne Soundtrack von Jim Guthrie, den ich mir übrigens gerade parallel anhöre. Von diesem Spiel bin ich bislang (Session 1 und 2 absolviert) einfach nur begeistert. Die Entwickler werden von mir sicherlich etwas mehr bedacht, wenn ich den Betrag aufstocke.

      Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich auch Amnesia spielen werde, ich bin doch bei Spielen immer so schreckhaft. :D


      Psychonauts ist ja nun schon seit einigen Jahren auf den Markt, und eigentlich habe ich davon bislang auch nur gutes gehört, aber irgendwie ist es mir bislang noch nicht in die Hände gefallen. Ich bin recht gespannt, jetzt müsste es nur noch seinen Weg in's Software Center finden.

      Übrigens ein seltsames Gefühl, mal "richtige" Spiele unter Ubuntu spielen zu können, und das auch noch nativ (gut, abgesehen von Limbo).

      Edit: Menschenskinder, schreibt doch nicht so schnell. :O

      Edit² (in der Hoffnung dass es überhaupt jemand bemerkt):

      Es gab übrigens noch mal ein Update, die drei Spiele Braid, Super Meat Boy und Lone Survivor wurden dem Bundle hinzugefügt. Diejenigen, die sich das Bundle bereits gesichert haben, wurden die Spiele unabhängig vom bezahlten Preis zugänglich gemacht, der Rest muss jetzt wie schon für Bastion mehr als den Durchschnittspreis bezahlen, Stand jetzt also mindestens $8,17.

      Die erste Welt von Super Meat Boy habe ich schon absolviert, und das Spiel macht ja grundsätzlich auch Spaß, aber ich weiß noch nicht wie stark meine masochistische Ader ausgeprägt ist, das Spiel ist nämlich Trial&Error vom Feinsten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tenza ()

    • So, ich hab auf meinen bezahlten Preis einfach noch mal 5$ draufgelegt. Ganz einfach, weil mein vorher bezahlter Preis(7.50$) viel zu niedrig war, als dass ich ihn reinen Gewissens auf dem Level hätte lassen können. War zwar zum Zeitpunkt des Bezahlens über dem Durchschnitt, aber mittlerweile ist dieser ja wieder hochgegangen und ich wollte einfach auch würdigen, dass noch mal diese drei Spiele hinzukamen. Habe hingegen fast das ganze Geld, was ich hinzugefügt habe an die Entwickler von Sword & Sworcery EP verteilt, denn dieses Spiel hat mich wirklich verzaubert wie kein zweites.
      I'm here to drink milk and kick ass; and I just finished my milk.
    • Was ich cool finde ist, das man für n bissl mehr aufpreis auch nen freischaltkey für Steam bekommt. Ich habe noch nicht zugegriffen, da ich die meisten Spiele schon besitze, nur Soundtracks wären nice. Zudem verstehe ich das System noch nicht so ganz...
    • Das Angebot seht schon seit einiger Zeit nicht mehr, aber es wird wohl irgendwann in Zukunft wieder eines geben. Wenn du Fragen zu dem System hast, kannst du sie gerne stellen.
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.
    • Inzwischen ist das Humble Bundle eine richtig große Nummer, es gibt den Humble Shop, die Weekly Sales und immer noch 1 "großes Bundle".

      Bei mir war das Humble Indie Bundle V auch das erste, bei dem ich zugeschlagen hatte, weil es zudem Zeitpunkt fast alle Indie Titel hatte die ich spielen wollte.

      In letzter Zeit waren selten solche Super Pakete für mich dabei, das aktuelle Humble Weekly Bundle habe ich mir zum Beispiel nur aufgrund von Hotline Miami gekauft.

      Ich finde es auch super, dass inzwischen regelmäßig Android-Spiele mit angeboten werden.

      Wie LightningYu finde ich es ebenfalls super, dass man Steam Keys ebenfalls bekommt, inzwischen sogar meistens einfach so. Daher habe ich ein paar Spiele (Papers Please, Gone Home und gestern gerade noch Steamworld Dig) auch im Humble Store gekauft, wenn der Preis stimmt finde ich die Kombo DRM-freie Version + Steam Code wirklich super.

      Dass den Entwicklern geschadet wird glaube ich selten. Klar ist es nicht so gut wenn Leute lediglich 1 Dollar für die Spiele zahlen, doch es gibt ja die Regelung, dass man mehr Spiele bekommt wenn man mehr als der Durchschnitt zahlt und so geht der Durchschnittspreis ja langsam nach oben. Zusätzlich haben die Indie-Entwickler ja keine Kosten, da die Downloads ja von den Humble-Servern aus laufen, daher denke ich, dass die Aufmerksamkeit und die dadurch entstandenen Mehrverkäufe die Leute, die die Spiele im Bundle anstatt bei Steam (oder direkt) kaufen wohl locker ausgleichen.

      Bei mir macht das Humble Bundle das, was viele Leute innerhalb der Steam Sales haben, meine Steam Bibliothek ist auf über 100 Spiele gewachsen von denen ich nicht einmal die Hälfte ausführlich gespielt habe.

      In my time we didn't depend on hi-tech gadgets like you do, we didn't need a mechanical washing unit to wash our clothes, we just used a washing machine. [Philip J. Fry]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _Antiheld ()

    • Ich mache jetzt mal einen Doppelpost für den guten Zweck, da das momentane Humble Weekly Bundle ein super Deal ist.

      Das aktuelle Humble Weekly Bundle: PewDiePie Saves the Children hat ein paar spitzen Angebote. Im Basispack (zahl was du willst) kann man den Indie-Hit Guacamelee! Gold Edition bekommen, bei mehr als 6$ gibt es unter anderem die berühmte Garrys Mod dazu und bei mehr als 15$ gibt es das Zombie Spiel State of Decay.

      Momentan sitze ich noch an Steamworld Dig, jedoch konnte ich zu Guacamelee nicht nein sagen^^

      In my time we didn't depend on hi-tech gadgets like you do, we didn't need a mechanical washing unit to wash our clothes, we just used a washing machine. [Philip J. Fry]
    • Ich seh schon, ich sollte mal den Newsletter abonnieren, hab seit ein paar Wochen nun auch Steam und eigentlich war der Plan, jede Woche einmal einen Blick auf die Page zu den Humble Bundles zu werfen. Eigentlich... xD

      Wie issn das, kann ich da guten Gewissens weniger Geld für ein Bundle zahlen, ohne Angst haben zu müssen, dass die Entwickler benachteiligt werden? Du hast das ja in etwa so umrissen, Antiheld. Bin da dennoch etwas skeptisch. Billig heißt in meiner Welt eben immer noch "Entwickler kann froh sein, wenn er sich 'n Appel und 'n Ei dafür leisten kann". ;;;
    • Natürlich kann er dann froh sein. Wenn du dir 20 Spiele für einen Euro kaufst, dann wird der Entwickler nicht reich davon werden, selbst wenn du den gesamten Betrag den Entwicklern zu steckst. Aber Humble Bundle ist seriös, also kann man davon ausgehen, dass das Geld auf jeden Fall die zugewiesene Stelle erreicht. Es lässt sich ja bestimmen, welche Anteile deines Betrags an Humble Bundle, Entwickler, oder Wohltätigkeitsorganisation geht.
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.
    • Um also ein absolut reines Gewissen zu haben, werde ich ein halbes Vermögen brauchen. :'D

      Aber ich finde das Prinzip wirklich interessant und es wundert mich, dass nicht längst alle Entwicklerfirmen das so handhaben. Wenn man jetzt ein Spiel für 50 Euro kauft, fließt das meiste dann ja sonstwohin, soweit ich weiß. Grundsätzlich sollte Steam sich daher wohl irgendwann gegen den Rest durchsetzen, denk ich mir, das Prinzip der Bibliothek ist auf jeden Fall fortschrittlicher als - sagen wir mal, diverse DLC-Abzocke.
    • Ich sehe es nicht so, dass du ein schlechtes Gewissen haben solltest. Denn, erstens ist es für den Entwickler besser, wenn du ihnen 6€ gibst als wenn er gar nix bekommt weil du mindestens 20 zahlen möchtest, es dir aber nicht leisten kannst.
      Gerade als Person mit wenig Geld sehe ich es vollkommen als OK an.

      Wenn es sich für die Entwickler nicht rechnen würde ihre Spiele so günstig anzubieten würden sie es nicht machen, gerade die Indie-Highlights wie LIMBO, Braid, vor kurzem Hotline Miami oder Guacamelee sind schon längst durchfinanziert durch den regulären Verkauf und inzwischen kauft die Spiele regulär keiner mehr und so gibt es praktisch noch etwas Geld zusätzlich.

      In my time we didn't depend on hi-tech gadgets like you do, we didn't need a mechanical washing unit to wash our clothes, we just used a washing machine. [Philip J. Fry]
    • Das derzeitige Humble Bundle sieht auch echt nett aus. Besonders für jemanden wie mich, der nie irgendwas mit Tomb Raider, Hitman oder Deus Ex tun hatte, könnte das ganz reizvoll sein...

      humblebundle.com/

      Ich bin noch am überlegen... weiß nicht ob ich eine weitere 15-Euro-Investition mit meinem Gewissen vereinbaren kann. :xugly: Wenn ich meine neue Arbeitsstelle schon sicher hätte, würde ich da entspannter ran gehen xD
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.
    • Ahoi, ich wollte grade mal darauf hinweisen dass zur Zeit ein NINTENDO-Humble-Bundle am laufen ist. Ich hab von den Spielen zwar nie was gehört und besitze keine dieser Konsolen aber ich dachte vielleicht kann wer was damit anfangen:

      humblebundle.com/friends-of-ni…il&utm_content=hero_image
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gizmo ()

    • Ich möchte noch einmal auf das Humble Bundle aufmerksam machen. Zur Zeit bekommt man noch 12 Tage lang die meines wissens komplette Assassin's Creed Familie für 15 Dollar.

      humblebundle.com/assassins-creed-bundle
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gizmo ()

    • Hallo Freunde,

      im Moment läuft ein meiner bescheidenen Meinung nach extrem guter Deal. Man bekommt das vielerorts professionell eingesetzte Videoschnittprogramm VEGAS Pro 15 Edit für 25 $ also etwa 22 EUR. Üblicher Marktpreis zu dem mein Arbeitgeber vor kurzem einige Lizenzen gekauft hat ist knapp über 100 EUR pro Stück. Mit VEGAS Pro durfte ich nun schon eine Wrile arbeiten und bin absoluter Fan davon. Es steht in direkter Konkurrenz zum Marktführer Adobe Premiere und bietet für einen Bruchteil des Preises annähernd gleich vielseitige Funktionen. Für VEGAS Pro zahlt man zu dem nur einmal und nicht wie bei den Adobe Produkten jeden Monat.

      Wer bisher (wie ich) mit Programmen wie Windows Movie Maker rumgemurkst hat, dem eröffnen sich mit VEGAS Pro ungeahnte Möglichkeiten der Videobearbeitung.

      Das hier soll übrigens keine Werbung sein, ich habe nichts davon wenn jemand das Bundle kauft. Ich bin nur sehr überzeugt davon.

      humblebundle.com/software/vega…D=&utm_content=cta_button
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.