Zelda BotW: Master Works Artbook

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zelda BotW: Master Works Artbook

      Hey Leute,
      vor kurzem ist in Japan ein brandneues Artbook zur Zelda-Serie erschienen ist: The Legend of Zelda Breath of the Wild : Master Works.


      Hier könnt ihr euch ein paar Auszüge vorab ansehen.

      Master Works ist eine umfangereiche Sammlung von über 300 Seiten an Konzeptzeichnungen, Skizzen und Entwürfen zu allen Artworks von Breath of the Wild, wo nicht nur Charakter-, Level-, Szenerie- und Objekt-Designs in wunderbarem Detail beleuchtet werden, sondern auch noch viele exklusive Äußerungen seitens der Entwickler und Designer in einzelnen Kapiteln abgehandelt werden. Ein Augenschmaus und großes Geschenk besonders für die, die sich für Concept-Art und Character-Design begeistern.

      Leider ist das Buch bisher nur in Japan erschienen und ein Termin für Europa/Deutschland wurde bislang nicht angekündigt. Das mag wohl auch daran liegen, dass die neue Hyrule Enzyklopädie noch in den Startlöchern steht. Vielleicht erfahren wir nach deren Erscheinen mehr, wir halten euch aber defnitiv auf dem Laufenden.

      Bis dahin kann man die japanische Originalversion des Artbooks auch bei Play-Asia bestellen.

      Quelle: Nintendoeverything
    • Ah, ich liebe Concept-Arts! *___*
      Wie schön, dass auch noch ein Artbook extra zu Breath of the Wild erscheint. Ich hoffe einfach, dass es auch noch in Europa erscheint. Ehrlich gesagt gehe ich sogar davon aus. Tokyopop wird sich das sicherlich wieder krallen wollen.
      Es mir vor zu bestellen macht für mich nämlich nicht großartig Sinn, schließlich kann ich kein Japanisch und ich will schließlich auch wissen, was in dem Kommentaren geschrieben steht. Die sind immer mit das beste. :D
      »Isn't it a noble
      An enlightened way of spending our brief time in the sun
      To work on understanding the universe
      And how we have come to wake up in it?«
      ...