Voraussichtlich keine Zelda: Symphony Tour 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Voraussichtlich keine Zelda: Symphony Tour 2018

      In den letzten fünf Jahren ist die "The Legend of Zelda: Symphony of the Goddesses"-Tour weltweit unterwegs gewesen. 2018 möchte die Musikergruppe voraussichtlich eine Pause einlegen - um „kurz durchzuatmen.“ Nintendo und JMP Entertainment haben für 2018 noch keine Pläne eingestellt.




      Für Pläne 2019 gibt es ebenso noch keinerlei konkrete Informationen. Fans werden gebeten, den Newsletter zu abonnieren oder dem offiziellen Twitter Account zu folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.


      Quelle: NintendoEverything
      Was war, ist jetzt ein fernes Land, unerreichbar weit,
      geschändet und verwüstet, von Gewalt und Grausamkeit -
      und das bunte Schiff der Kindheit - zerbrach am Strand der Zeit.

      Das Heute, ist ein Nirgendwo, das mich zutiefst verwirrt,
      Ein Augenblick der Leere, durch den die Hoffnung irrt -
      bedeutungslos doch lang genug - dass aus Schmerz Verzweiflung wird.

      Die Zukunft, ist ein Niemandsland, in dem mich keiner kennt,
      im Labyrinth aus Neid und Gier, wo man Gemeinheit Stärke nennt -
      leuchtet nur der Horizont - wo mein Lebenstraum verbrennt.
      Aus Aida (The Past Is Another Land).


      Persönliches: Comic Calamity: Resurrection // Das gibts auch auf Twitter.
      Meine Zeichnungen (Tumblr). :<3: