Wii U noch kaufen oder doch Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wii U noch kaufen oder doch Switch

      Ich spiele gerne Zelda spiele. Nun habe ich die Möglichkeit für 180€ ne Wii U mit einem Spiel zu bekommen. Nun ist die Frage ob es sich noch Lohnt ne Wii U zu kaufen. Also aufjedenfall gibt es ja mehr Zelda Spiele dafür uns auf Breath of the Wild. Oder sollte man doch lieber mit der Switch durchstarten und hoffen das bald noch neue Zelda kommen? Spiele tu ich meistens zu Hause.. Was meint ihr?
    • Hey Andree1205 ^^

      Wir haben uns vor einiger Zeit mit einer ähnlichen Frage beschäftigt, uns allerdings schließlich dazu entschlossen, lieber die Switch zu holen.

      Sicherlich hat die Wii U aktuell noch "mehr" Zelda-Spiele. Allerdings muss man dabei auch bedenken, dass für die U sogesehen bis auf BotW kein "eigenes" Zelda mehr rausgekommen ist, sondern nur die HD Versionen von Twilight Princess und The Wind Waker. Möchte man auf diese nicht verzichten so kann man sich natürlich überlegen, sich dafür noch eine Wii U anzuschaffen - wir haben das allerdings nicht gemacht.
      Der zweite Manko-Punkt ist sicherlich der einfache Umstand, dass für die Wii U nun allgemein keine neuen Spiele mehr geben wird, da die Switch nun da ist. Wenn es also genügend Spiele im allgemeinen gibt, für die es sich für dich persönlich lohnt, da nochmal eine Wii U zu holen, dann tu das ruhig. Wir haben die Alternative gewählt und in unserem Freundeskreis nett gefragt, ob uns jemand mal die U ausleihen kann, um eben spiele wie TWW und TP HD zocken zu können - aber eben nur temporär.
      Ich persönlich - aber das ist nur meine Meinung - würde daher eher zu der Switch raten, da sie wahrscheinlich ein größeren Mehrwert hat. Auf neue Zeldas musst du da bestimmt eine Weile warten, doch dafür gibt es da regelmäßig andere neue Spiele, wie zum Beispiel Mario Odyssey, das auch absolut top ist :)
    • Ich habe mich zwar für die Wii U entschieden, aber ich stimme Ôra da zu.

      Breath of the Wild war tatsächlich nicht mein Hauptgrund die Wii U zu kaufen, sondern Project Zero 5. Da ich auch keine Wii besitze, ergab sich insgesamt eine kleine Bibliothek an Titeln, die ich gern nachholen wollte (u.a. Project Zero 2 Wii Edition, Resident Evil The Darkside Chronicles, Skyward Sword...) - daher hat es sich insofern doch gelohnt, sich ein Gerät anzuschaffen, für das nichts neues mehr kommen wird.
      Desweiteren bin ich finanziell nicht so gut dran, als dass die Switch derzeit meine Kragenweite gewesen wäre, also habe ich auch deshalb die gebrauchte Wii U gewählt.

      Ist dir das finanzielle aber egal und interessieren dich andere Titel für Wii U (und ggf Wii) nicht in ausreichender Menge, dann ist die Switch die bessere Wahl. Selbst wenn du eher zu Hause spielst, ist das ja damit auch kein Problem, denn immerhin kann sie beides. Gegenüber der Wii U hat sie bei BotW aber den klaren Vorteil, dass die neuere Hardware einfach mehr Leistung bringt und das Spiel besser aussieht und besser läuft. BotW hat zwar in beiden Versionen so seine Macken, aber die Performance der Switch ist dennoch merklich besser.
      Bei z.B. Mario Kart 8 macht es keinen so großen Unterschied, aber das ist auch noch eigentlich ein reiner Wii U Titel gewesen, der nur für Switch aufbereitet wurde und andere Features enthält. Hast du viele Freunde, die nur die Switch Version haben, kannst du auch nur mit diesen spielen, sofern du selbst eine Switch hast, da die Versionen leider nicht kompatibel sind (um mal den Spiele-Radius der Switch zu vergrößern).
      Und du hast natürlich den Vorteil, dass selbst wenn du jetzt noch nicht viele Spiele nach deinem Geschmack für die Switch hast, bald neue erscheinen (eben auch eventuell nochmal ein Zelda-Teil)- das wird mit der Wii U wohl nicht mehr passieren (Just Dance ausgenommen, das wird ja bis heute auch für die Wii produziert).
      Hier könnte Ihre Werbung stehen :uglydance:
    • Ich habe lang selbst damit gehadert, ob ich mir eine Switch oder eine Wii U dieses Jahr auf Weihnachten kaufen sollte. Die Entscheidung fiel mir dann doch recht leicht, da die Switch zum jetzigen Zeitpunkt bereits viele Spiele bietet, welche mein Interesse geweckt haben. Hinzu kommt die inhärente Flexibilität des Systems, die ich schon lange in einer Konsole gesucht habe.

      Wenn man nun wirklich NUR auf Zelda aus ist - was ich mir bei aller Liebe zur Reihe kaum vorstellen kann - dann ja, ist die Wii U die bessere Wahl, besonders wenn man noch keine Wii hat(te). Rein in Bezug auf "Zukunftssicherheit" ist aber die Switch besser aufgestellt.

      Ich habe obendrein das Gefühl, dass Nintendo nach Möglichkeit den Katalog der Switch durch diverse Wii-U-Titel nachergänzen will. Natürlich ist das rein spekulativ, wenn deine Bezugsquelle aber die Geduld aufweisen möchte, das Gerät für dich noch ein wenig in Verwahrung zu halten, würde ich mit dem Kauf bis zur nächsten Nintendo Direct, die sicher innerhalb des nächsten Monats folgen wird, noch abwarten.

      (Nachergänzung: Nintendo und Sega haben während der "Game Awards" heut nacht angekündigt, Bayonetta 1&2 für die Switch neu aufzulegen. Denke, da wird noch mehr folgen, auch im Hinblick auf die Äußerung von Tetsuya Takahashi, er würde gerne Xenoblade Chronicles X auf der Switch verfügbar machen)
      :majora: The Best.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AnGer ()

    • Wenn man eine Wii hatte kann man sich die Wii U mit Hinsicht auf Zelda in meinen Augen schenken. Bis auf HD-Versionen alter Spiele gibt es meines Wissens nichts exklusives zum Thema Zelda. Ich konnte durch N64, Wii und Switch alle Teile für stationäre Konsolen spielen. Außerdem steht zu befürchten dass die Online-Funktionen der Wii U schneller abgesetzt werden als man denkt, soweit ich weiß steht dass bei der Wii schon an oder wurde bereits umgesetzt. Von dem her würde ich auf die Switch, vielleicht als Bundle mit einem guten Spiel, setzen. Außerdem kommt wohl bald ein neues Medroid Prime, das wahrscheinlich ein ziemlich schweres Geschütz vom Kaliber BotW/Odyssey sein wird.
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.
    • Die Wii U habe ich mir vor 2 1/2 Jahren gegönnt, doch ich wurde bis dato sehrgut bedient.
      Neben den ganzen Zeldaspielen in HD inkl. BOTW, haben auch das damals angekündigte Xenoblade Chronicles X & auch Hyrule Warriors, meinen Kauf damals beflügelt.
      Der erste Teil von Xenoblade Chronicles gabs im selben Jahr auch für günstiges Geld als Download für die Wii U.
      Außerdem schätze ich die Steuerung mit dem Wii U Gamepad samt Zusatzfunktionen auf dem Gamepad Bildschirm.
      Breath Of The Wild war dann das erste Spiel was ich dann öfters mal mit dem Gamepad auf den kleinen Bildschirm gespielt habe. Wenn ich es vom Bett aus spielen wollte. Das Spiel selber unterstützt ja die ganzen Funktionen (bis auf die Gyrosteuerung) des Gamepads ja nicht, daher wars eine tolle Sache.
      Zudem ist es auch möglich die alten wii Klassiker auf der Wii U zu erleben.
      Was auch noch für einen Kauf heutzutage sprechen könnte.

      Wenn man jedoch auf die ganzen Nintendo Neuankündigungen und veröffentlichte Spiele schielt, ist man aber mit der Switch besser beraten.
      Konsole samt Spiele verkaufen sich weltweit SUPER & nächstes Jahr gibt es wieder weiter ordentlich support.
      Auch ich komme um die Switch nicht herum und werde nächstes Frühjahr zuschlagen.
    • Ich habe die Wii U seit über 4 Jahren, und bin eigentlich recht zufrieden, auch wenn ich sie viel mehr zum Serien schauen, als zum Zocken genutzt habe. Zelda-technisch ist die Wii U bisher natürlich wirklich geil, wenn du WW und TW noch nicht gespielt hast, so wie es bei mir der Fall war, allerdings fehlt manchmal einfach irgendwas. Du solltest es am besten abhängig machen, von den Spielen, die du darauf spielen würdest. Das Problem ist halt, dass die Wii U nicht so der Kracher war, und dementsprechen immer weniger Spiele für sie erscheinen werden. Wenn du also weißt, dass auf jedenfall noch einige Kracher für die Switch erscheinen werden, dann solltest du diese kaufen, damit du dich nicht auf den Schlips getreten fühlst, so wie ich, wenn bei jeder Direct ein Dutzend neuer Spiele angekündigt werden :uglylaugh:
    • Ich habe mir die vorherigen Posts mal durchgelesen und hoffe das meine Frage hier herein passt.

      Breath of the Wild ist ja jetzt schon eine gewisse Zeit erhältlich und so wie ich gelesen habe, haben einige von euch das Spiel erworben.
      Nun zu meiner Frage: Gibt es gravierende Unterschiede zwischen den beiden Versionen, also von der Wii U Version und der Switch Version.
      Natuerlich könnte ich mir viele Internetseiten dazu durchlesen, was ich teilweise schon getan habe, aber mir wäre eine oder mehrere persönliche Meinungen oder Einschätzungen lieber.

      Ich hoffe nicht das ich einen Thread mit genau diesem Thema übersehen habe und die Frage nicht schon woanders beantwortet wurde. Falls doch würde ich mich freuen, wenn mich jemand darauf hinweisen könnte. :-)
      "Ich weiss nicht, ob etwas besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Lichtenstein)
    • Der Inhalt ist derselbe, allerdings sind die Auflösung, Kantenglättung, Bildrate und solche kleinen Grafikdetails auf der Switch ein wenig besser.
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.
    • Vielen dank für die schnellen Antworten @Suzu Starlight und @Gizmo.
      wcf.user.avatar.alt

      Gizmo schrieb:

      Der Inhalt ist derselbe, allerdings sind die Auflösung, Kantenglättung, Bildrate und solche kleinen Grafikdetails auf der Switch ein wenig besser.
      Sind diese denn sehr gravierend oder eher latent, nur im direkten Vergleich bemerkbar.
      "Ich weiss nicht, ob etwas besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Lichtenstein)
    • Ich kann es dir wirklich nicht sagen, ich habe es nur auf einer Website gelesen. Ich meine auch dass es für die Switch Updates zur Verbesserung der Performance gab, die die Wii U nicht bekommen hat.

      Es gibt wohl einige Videos die die Versionen vergleichen: google.de/search?q=zelda+switc…=ivns&source=lnms&tbm=vid
      Running gag is the love of my life,
      The light in the darkness,
      A warm cuddle in the winter,
      The cooling breeze on a hot summer's day.
    • Danke für den Link.
      Es wird wohl darauf hinaus laufen das ich es mir besorge.

      Mal abwarten evtl., wenn die Spielelandschaft auf der Twitch noch interessanter wird, dann wohl auch die Switch.
      "Ich weiss nicht, ob etwas besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Lichtenstein)