BotW letzter Wii U Titel von Nintendo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BotW letzter Wii U Titel von Nintendo

      Nintendo of America Präsident Reggie Fils-Aime hat nun bestätigt, was wir insgeheim schon alle wussten: Breath of the Wild ist das letzte von Nintendo produziert Spiel, das auf der Wii U erscheinen wird. Es sind keine weiteren Spiele für die Konsole in Entwicklung.



      Reggie hat aber auch betont, dass Wii U Spiele weiterhin im Einzelhandel und auch im eShop verkauft werden. Auch die Online-Funktionalitäten werden nicht in naher Zukunft abgeschaltet.

      "Wir, als Nintendo, werden nach Breath of the Wild keine weiteren Spiele mehr für die Wii U entwickeln. Wir sind am Ende der Lebensspanne der Wii U angekommen.

      Aber von unserem Standpunkt aus wird es noch dauern, bis die Sonne für die Wii U untergeht. Die Aktivität rund um Spiele wie Mario Kart und Splatoon sind enorm hoch. Dies werden wir weiter unterstützen." - Reggie

      Quelle: Polygon.
    • Es ist allzu verständlich, dass Nintendo Breath of the Wild als letztes Spiel für die Wii U entwickelt und released. Die Konsole ist einfach tot (ja, es spielen noch genug Leute Splatoon und Mario Kart, sowie auch Smash ....). Da die Konsole ja selbst eh nicht mehr produziert wird, macht es auch keinen Sinn noch Software dafür zu entwickeln, zumindest seitens Nintendo.

      Ich bin der Meinung, dass sie sich jetzt voll und ganz auf die Switch konzentrieren sollten um daraus einen größtmöglichen Erfolg zu machen. Bin gespannt, wie die Konsole sich machen wird :)
    • Da werden sich einige Sammler freuen, die WiiU ist damit eine gute Konsole um ein Fullset zu bekommen ;)

      Naja wirklich schade finde ich es nicht, da die Konsole bei mir fast eh nur aus war.

      Sie hat ähnliche Probleme, wie es auch die Wii hatte und auch die Switch haben wird:
      Macht am meisten Spaß mit vielen Menschen, man braucht aber auch für jeden einen Controller. Mit der Wii ging das noch, weil fast jeder eine hatte und somit genug Wii-Motes da waren. Die Wii U konnte die ja auch bei den meisten Spielen nutzen, aber gerade bei mir im Freundeskreis sind die Wii Motes eine nach der anderen gestorben...

      Naja und zu den Preisen für die Joy Cons und den Pro Controller braucht man ja nicht viel sagen glaube ich. Ich glaube diese Ausschweifung hätte eher in einen Switch Thread gepasst, aber ich blicke nicht durch, welcher da jetzt der beste wäre.Bitte verzeiht mir das.
      Manchmal verliert man, machmal gewinnen die Anderen.
      Meine Sammlung (nicht aktuell, wächst aber immer): Consoleprofiler
    • Ich hatte viel Spaß mit der Wii U !
      Die Titel die mir am meisten Spaß machten, kamen natürlich auch selbst von Nintendo.
      Natürlich begrüße ich Breath Of The Wild als Abschiedsgeschenk auf der WiiU.
      So komme auch ich endlich in den Genuß in einem der von mir heißerwartetsten Titel überhaubt.
    • Allein deswegen schulde ich es dieser Konsole einfach, mir Breath of the Wild für die Wii U zu holen.
      Auf der alten Wii war Twilight Princess ein Launch-Titel und auf der Wii U bildet Breath of the Wild den Abschluss.

      Ich muss aber zugeben, dass ich nicht gerade viele Wii U Games besitze:
      1. Breath of the Wild
      2. Wind Waker HD
      3. Twilight Princess HD
      4. Hyrule Warriors
      5. Super Smash Bros. U
      6. Super Mario Maker
      7. Super Mario 3D World
      8. New Super Mario Bros. U
      9. Mario Kart 8
      10. Mario Party 10
      11. Pikmin 3
      12. Donkey Kong Country Tropical Freeze
      13. One Piece Unlimited World Red
      14. Captain Toad Treasure Tracker
      15. Rayman Legends
      16. Legend of Kay Anniversary
      17. Sonic All-Stars Racing Transformed
      18. Sonic Lost World
      19. Nintendo Land
    • He he, daß sind weitaus mehr als ich überhaubt besitze !

      Ich habe:
      - The Wind Waker HD (war als Download-Code dabei)
      - Twillight Princess HD
      - Hyrule Warriors (ein Game bei dem ich niemals zu ende komme was mir aber immerr wieder Spaß bringt wenn ich weiterkomme)
      - Xenoblade Chronicles (mein Lierblings-JRPG als Donwnload-Titel auf der Wii U zu genießen war mir der erneute Kauf nochmal wert)
      - Xenoblade Chronicles X (Story war zwar nur ernüchternd, aber dafür ist es ein tolles Openworld JRPG mit Kampfrobotern zum selbersteuern)
      - Pier Solar & The Great Architekts ( Ein schönes rundenbasirendes JRPG was von Hobbyentwicklern für das Sega Mega Drive entwickelt wurde & später auf Sega´s Dreamcast und in HD als Indie-Game supportet wurde).
      - Mass Effekt 3 (zwar ein tolles Spiel, aber war mir zuviel Egoshooter ich habs nie wirklich begonnen, habs für n Appel und n Ei bekommen)
      - Star Fox Zero (hätte weitaus besser werden können, die Option mit dem Controller als Cockpit fand ich persönlich auch nicht so dolle)

      Nochwas speziell zu Star Fox Zero, die Cyrosteuerung hätte ich zwar auch integriert, aber das Cockpit auf dem Gamepad hätte ich komplett weggelassen.
      Dafür hätte es besser mal einen Starfoxgerechten HUD mit Radar, Navigation und Teamspeak zu den Flügelmännern, auf dem Gamepad geben sollen.
      Das hätte:
      1. für ein authentischeres Feeling beim fliegen gesorgt,
      2. für weniger Ruckeleien bei den rasanten Gefechten &
      3. Die Auflösung auf dem Gamepad ist für aufwendige 3D-Spiele einfach auch nicht gut genug.

      Anmerkung der Moderation (Ravio): Bitte nicht zu sehr vom Thema des Threads abkommen. Für solche Diskussionen bietet sich dieser Thread oder ein neuer Thread besser an.