Sammelkartenspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sammelkartenspiele

      was ist euer liebstes Sammelkartenspiel? 21
      1.  
        Sonstige (0) 0%
      2.  
        Yu-Gi-Oh! (10) 48%
      3.  
        Pokémon (9) 43%
      4.  
        Hearthstone:Heroes of Warcraft (3) 14%
      5.  
        Magic: The Gathering (5) 24%
      Hab nix in der Art gefunden, also frag ich mal: Was haltet ihr von TCGs? Welche könnt ihr spielen? Und welches ist euch am liebsten?

      Ich find es ist ein kostenspieliges aber tolles Hobby und viel anspruchsvoller als viele meinen. Ich kann die vier grössten spielen, auch ein zwei andere nicht ganz so gute. XD Ich spiel alle gerne, wobei ich bei Pokémon am meisten gesammelt habe und Hearthstone am meisten gezockt hab, denk ich ma. Aber ich fang jetzt an Magic wirklich zu spielen. ^^
      P.S. Vielleicht werden sich einige fragen warum Hearthstone auch dabei is, obwohl es digital ist, aber meiner Meinung nach gehört es auch zu TCGs.
      “You’ve met with a terrible fate, haven’t you?”- Happy Mask Salesman, Majora’s Mask
    • Ich hab ne Weile lang Pokemon Karten gesammelt, aber wenn man dann auf so Events wie Pokeday spielt, dann merkt man, dass man da nur gewinnen kann wenn man richtig viel Geld dafür ausgibt. Das hat mich dann so angekotzt, diese Geldmacherei mit immer stärkeren Karten sodass die Alten nichts mehr Wert sind, dass ich damit aufgehört hab.
      Es warten Schlächter an unseren Toren - vierarmig und Gemetzel-freudig
    • So wirklich interessiere ich mich jetzt nicht für TCGs, hab aber trotzdem für Pokémon und Yu-Gi-Oh! abgestimmt.

      Mein Bruder hat früher immer die Karten gesammelt. Und a hab ich immer mit Freuden mitgespielt, aber so wirklich selber gesammelt nicht. Als er dann irgendwann keine Lust mehr hatte, habe ich die Pokémon- und Yu-Gi-Oh!-Karten geerbt. Spielen tue ich nicht, erfreue mich aber irgendwie jedes Mal wieder daran, wenn ich die Alben raushole und durchblättere. Vermutlich hätte ich auch noch Karten gesammelt, aber die Monster / Pokémon aus den neueren Generationen interessieren mich nicht die Bohne. Die werden irgendwie immer unkreativer oder, in die ganz andere Richtung gehend, immer abgespacter. Da hab ich dann auch keine Freude dran... -.-

      BTW: Ich finde, dass der Elfenschwertkämpfer / Keltische Wächter aus Yu-Gi-Oh! seeeeehr verdächtig an Link erinnert. :D
      »Ein Gelehrter in einem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker,
      er steht auch vor den Naturvorgängen wie ein Kind vor einer Märchenwelt.«


      ~ Marie Curie
    • Zwar spielen mein Freund und ich so keine Sammelkartenspiele mehr, jedoch verwahren wir die Pokémon und Yu-Gi-Oh Sammelkarten staubsicher in Ordnern auf, da es einfach viel zu schade wäre diese zu verkaufen. Ich finde es ist eine schöne Kindheitserinnerungen. Gespielt hatte ich mit allen, unter anderem auch dieses Magie-Kartenspiel, jedoch könnte ich heute nichts mehr damit anfangen. :3 Zum Anschauen ist es aber dennoch schön, da die älteren Karten wirklich sehr liebevoll gestaltet wurden.

      Als Kind selber hatte ich immer gerne Yu-Gi-Oh gegen meinen Bruder gespielt. In Pokémon war es eher mau, da wir meist zu wenig Karten hatten, doch wir hatten uns schon ein schönes Bündel angesammelt. Meist in Schreibwarenladen, wo diese immer an der Theke angeboten wurden. :D Hach ja... Nostalgie!
    • Ja, Sammelkarten lassen sich echt gut verkaufen. Hatte teilweise schon Sets gesehen die mehrere hundert Euro kosten. Mittlerweile würde ich sie mir vermutlich nicht mehr kaufen, aber gerade wegen der Kindheitserinnerung wären sie mir einfach zu wertvoll. Nicht an Geld, aber einfach wegen der Nostalgie heraus. Inspiriert wurde ich da auch von lookslikeLink, der alle seine Pokémon-Sammelkarten ebenfalls in einen Ordner in Klarsichthüllen aufbewahrt. Das macht sich ganz gut im Regal. :)
    • @Arlong94: Bitte nicht so viele kurze Beiträge posten, ja? Nimm dir doch etwas mehr Zeit für Erklärungen. So kann dann auch besser eine Diskussion entsehen.

      Ich glaube das kommt auf die Größe des Ordners und den eigenen Fleiß an. Ich habe hier auch einige Karten (keine Sammelkarten) in einem Ordner strukturiert. Und zwar mithilfe der typischen Klarsichthüllen dafür, in denen man neun Karten pro Seite reinfummeln kann.

      Ich zähl mal fix. :xugly:

      Es sind 105 Seiten mit je 9 Karten. Also 945 Karten in einem (zugegebenermaßen sehr großen) Ordner. Aber es geht und ist schön anzugucken.
    • Nachdem ich jahrelang nichts mehr mit Kartespiele zu tun hatte, habe vor knapp 1,5 Jahren wieder mit Yu-Gi-Oh angefangen.
      Der Grund: Meine Freundin hat Yu-Gi-Oh nie selbst gespielt.

      Also erstmal paar Decks und Booster gekauft, um die Grundregeln zu erklären.
      Okay, Dinge wie Link-, YXZ- oder Snychro ist ihr zuviel, aber sie wird immer besser :D
      Inzwischen habe ich auch knapp 1.000 Karten...xD
    • Oh Gott, Yu-Gi-Oh, die Geißel meiner Existenz.

      Ich weiß nicht, wie viele Karten sich mittlerweile bei mir angesammelt haben, aber wahrscheinlich würde das in irgendeiner psychatrischen Klinik als Geisteskrankheit kategorisiert werden. Wobei das Sammeln bei mir eher dem Spielen überwiegt. Kenn nicht wirklich viele Leute im persönlichen Umfeld, mit denen ich spielen kann (und meiner Freundin ist das zu kompliziert xD).


      /Acc: E Z D V F S Si A N Ze NPC1 NPC2/
    • Mjah, meine Sammlung ist auch ein wenig... angewachsen, seit ich mit meinem Auszug Kontrolle über meine Finanzen hatte.
      Jetzt als Student musste ich das aaaarg zurückschrauben, allerdings stapeln sich bei mir doch inzwischen fast zwanzig Decks... ^^'
    • Neu

      wcf.user.avatar.alt

      Adi1004 schrieb:

      Oh Gott, Yu-Gi-Oh, die Geißel meiner Existenz.

      Ich weiß nicht, wie viele Karten sich mittlerweile bei mir angesammelt haben, aber wahrscheinlich würde das in irgendeiner psychatrischen Klinik als Geisteskrankheit kategorisiert werden. Wobei das Sammeln bei mir eher dem Spielen überwiegt. Kenn nicht wirklich viele Leute im persönlichen Umfeld, mit denen ich spielen kann (und meiner Freundin ist das zu kompliziert xD).
      Bei mir Kreise spielen auch nur zwei Leute xD
      wcf.user.avatar.alt

      Dosan schrieb:

      ich seh schon Magic wird hier nicht sonderlich gespielt. und meine sammlung beläuft sich auf mehreren 1000? karten
      Leider nicht, hatte damals Duel Masters gespielt, was ja von Magic abstammt