Euer Zelda Gänsehaut Moment

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3. Der Moment, wenn Link sich umdreht und aus dem Nichts Zanto auftaucht (am Hylia-See in Twilight Princess)
      2. Der kurze Clip in den Credits von Twilight Princess
      1. Das Ende von Skyward Sward

      Die drei fallen mir sofort ein. Auch wenn kein Zelda-Teil an ein Terranigma herankommt (natürlich nur meine Meinung :p), ist die The Legend of Zelda-Reihe schon sehr ordentlich in dieser Hinsicht. :)
      Software Engineer und Community-Managerin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lucina ()

    • Da ich nur an TP sehr frische Erinnerungen habe und auch nur das bisher komplett gespielt habe (Vorsicht, nicht spoilerfrei), beziehe ich mich einfach mal nur darauf (wobei mir der Kampf mit Ganondorf in den Porträts aus OoT damals zugegebenermaßen echt geflasht hat und ich auch die Zitadelle der Zeit immer total beeindruckend finde).

      Mehr ein Tearjerker als ein Gänsehaut Moment war definitiv die Szene in der sich Zelda für Midna geopfert hat, als sie durch Zantos angriff geschwächt wurde. Allein schon, wie man Midna ins Schloss tragen musste und die Musik... *schnüff*

      Richtig Gänsehaut hatte ich das erste Mal als ich an den Steinen mit Wolf-Link das Heulen gemeistert hatte und der goldene Wolf erscheint. Das war einfach soooo genial gemacht, da werd ich jedes Mal ganz kribbelig :lol:

      Weitere Momente folgen dann, wenn ich mehr zu erzählen habe ;)
      Hier könnte Ihre Werbung stehen :uglydance:
    • Der Moment, wenn du in OoT als kleiner HdZ getrimmt bist durch unschuldige Neugier gegenüber dem Unbekannten und Nachts ein gewisses Grab auf dem Friedhof von Kakariko ziehst, ins Loch fällst und dort ein unheimliches und bedrohliches Stöhnen hörst, dich an das dafür verantwortliche Wesen wagst und sogleich den Schrecken deiner kindlichen Videospielkarriere schlechthin erlebst und das Spiel für einige Tage nicht mehr anzufassen wagst ...

      .... ja, das war DER Gänsehaut-Moment meiner Zelda-Erfahrung!

      Kaum vorzustellen, wie ich damals den Brunnen und vor allem den Schattentempel absolviert hatte, oder? Es existieren heute noch Legenden darüber, wie viele Bettlaken damals ihren zeitlich hauptsächlichen Teil in der Waschmaschine fristeten ...

      (Bitte das letztgenannte nicht ernstnehmen. :D Dennoch war das damals wirklich keine einfache Aufgabe und es musste stets ein Erwachsener anwesend sein, wenn ich mich an die beiden Dungeons wagte. ^^')

      Und als zweiter Punkt ist das immer eine Erwähnung wert:
      Wenn in MM die Unruh-Stadt-Musik des dritten Tages spielt und man weiß, das die bedrohliche Apokalypse bevorsteht ... ein unglaubliches Gefühl!

      Und als dritter und letzter Punkt:
      Die Auflösung der Insel von LA. Wenn die Ballade des Windfisches gespielt wird, während sich das Zoodorf, das Möwendorf, die Urunga-Steppe etc. und vor allem Marin auflösen ...
      ... das sind Gänsehaut und Trauer zugleich.
      Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
      Aktuelle Spiele: MHGen, Metroid: Samus returns, Monster Hunter Stories, Pokémon Ultra Sun
      NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
      Aktuelle Spiele: MH3U, Hyrule Warriors
      PS4-Name: Azure-Phoenix55
      Aktuelle Spiele: Horizon Zero Dawn, Dragonball Z Xenoverse 2, Blazblue Central Fiction

      Falls wer kämpfen will oder Hilfe braucht: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab! ;)
      (Einfach per PN anfragen.)
    • So... Also ich kriege sehr oft bei Zelda spielen eine Gänsehaut. Aber am stärksten ist es immer noch bei Skyward Sword!

      Hier ein paar Videos und warum ich denke das ich eine Gänsehaut bekomme ;

      1. Ja am Anfang des Spiels ich glaube es ist da ich dort Zelda zum ersten mal gesehen habe.
      2. Der Kampf am Tor der Zeit da ich mich damals sehr gefreut habe das ich jetzt bei Zelda bin doch dann kam Ghirahim und hat alles zerstört.
      3. Die Szene wo Zelda sich versiegelt! Weil es einfach traurig ist haha!
      4. Ja die Scene als sie wieder aufwacht fand ich als Kind toll doch dann kam wieder dieser Ghirahim :angry:
      5. Als man den Todbringer mit dem Fangstoß erledigt. War einfach ne Erleichterung

      Als letztes noch die Szene wo man sich von Fi verabschieden muss! : Ich kriege da immer totale Gänsehaut da die Musik und das ganze einfach perfekt zusammen passt und es leider das ende des Abenteuers ist :sad:



      Das waren jetzt meine Top 5 der Gänsehaut Momente! Naja alle aus Skyword Sword aber egal! Es gibt auch noch stellen in anderen Zeldas bei denen ich Gänsehaut bekommen doch Bei SWS ist es am intensivsten.
      Das war es jetzt mal von meiner Seite :ugly-wink: