Navigation Header
Zelda Europe Forum
Zelda Europe
ZE Galerie
RPG Chronicles
Zelda Wiki
Registrierung
Mitgliederliste
Suche
Kalender
Teammitglieder
Regeln
FAQ
RPG Karte
ZELDA EUROPE Forum » Allgemeines » Zelda Europe: Nachrichten » Glitches in Zelda: Breath of the Wild » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Glitches in Zelda: Breath of the Wild
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jeanne Jeanne ist weiblich
Wüstenspringmaus


images/avatars/avatar-13688.png

Letzte Aktivität: Gestern
Beiträge: 9.125

RPG-Charakter: Jeanne Lessard
Standort: Hylianische Steppe
Level: 7

Hylianer
Glitches in Zelda: Breath of the Wild Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Obwohl Zelda: Breath of the Wild zig verschiedene Wege bietet, Links Abenteuer auf eigene Art und Weise zu bestreiten, gibt es Fans, die mit der Spielmechanik experimentieren und deren Lücken ausnutzen. Durch Ausprobieren umgehen sie Einschränkungen und entdecken völlig neue Möglichkeiten. Wir haben für euch solche Glitches und Tricks zusammengetragen.

Im folgenden Video gelingt es einem Spieler, das Vergessene Plateau vom Anfang vorzeitig zu verlassen, ohne die erforderlichen Aufgaben abzuschließen. Allerdings ist das Spielerlebnis im Vergleich zum normalen Verlauf beeinträchtigt.



Ein anderer Spieler hat nach eigener Angabe über eine Stunde Zeit investiert, um einen lädierten Wächter in die Gerudo-Wüste zu befördern und ihn dort gegen das Sandmonster Molgera kämpfen zu lassen. Hier das kurze Video dazu: Wächter versus Molgera.

Oder wie wäre es, auf einem Wächter durch die Lüfte zu fliegen? Ein weiterer Spieler hat sich an diesem kreativen Ansatz versucht. Das mehr oder weniger erfolgreiche Unterfangen ist im Video zu sehen.



Unter den zahlreichen Schätzen, die über die Spielwelt verstreut zu finden sind, gibt es eine Truhe zwischen der Araiso-Küste und Klarineta-Küste im Südosten der Karte, die mit den Methoden innerhalb des Spiels selbst nicht zu bergen ist. Erst über Umwege außerhalb lässt sie sich öffnen, den Inhalt präsentiert das Video.



Wer im Verlauf von Breath of the Wild einmal das Masterschwert erlangt hat, kann es nicht mehr aus dem Inventar verlieren. Oder etwa doch? Das nachstehende Video zeigt eine interessante Alternative, wie einiges durcheinander gerät, sobald zu viele Pfeile von Gegnern verschossen worden sind.



Quellen: Nintendo Everything [1], Nintendo Everything [2], Nintendo Everything [3], Nintendo Everything [4], Nintendo Everything [5]







»Zeit entschwindet, Menschen scheiden ...
In ewig wie des Wassers Fluss ...
Zu königlichem Streben reift des Kindes Mut ...
Junger Liebe Knospen erblühen groß und stark ...«

– Shiek in »The Legend of Zelda: Ocarina of Time«
 
 25.05.2017 01:32
Jeanne ist offline E-Mail an Jeanne senden Homepage von Jeanne Beiträge von Jeanne suchen Nehmen Sie Jeanne in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ZELDA EUROPE Forum » Allgemeines » Zelda Europe: Nachrichten » Glitches in Zelda: Breath of the Wild