Navigation Header
Zelda Europe Forum
Zelda Europe
ZE Galerie
RPG Chronicles
Zelda Wiki
Registrierung
Mitgliederliste
Suche
Kalender
Teammitglieder
Regeln
FAQ
RPG Karte
ZELDA EUROPE Forum » The Legend of Zelda » Zelda - GameCube & Wii » Skyward Sword » [SPOILER] Die tollsten Momente aus Skyward Sword » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [SPOILER] Die tollsten Momente aus Skyward Sword
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Martikhoras Martikhoras ist männlich
Mardxr


images/avatars/avatar-8428.jpg

Letzte Aktivität: 01.04.2014
Beiträge: 677
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Spoiler:
Da Girahim ein Schwert ist, und somit kein Geschlecht besitzt, besitzt er ergo auch keine Sexualität. Mich wundert nur, dass Girahim im Gegensatz zu Phai mit nem ganzen Haufen Persönlichkeit ausgestattet wurde, während von Phai grade mal ein sinngemäßes "Es besteht eine 98%ige Chance, dass ich Freude empfinde" kommt.


Das mit dem Todbringer find ich nen netten Gag seitens Nintendo. Hätte ich denen garnicht zugetraut. lol


 13.02.2012 21:20
Martikhoras ist offline E-Mail an Martikhoras senden Beiträge von Martikhoras suchen Nehmen Sie Martikhoras in Ihre Freundesliste auf
Audi~ Audi~ ist männlich
gesperrt


images/avatars/avatar-9013.jpg

Letzte Aktivität: 01.02.2014
Beiträge: 808
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also spontan würden mir einfallen:

Dieser Moment, wenn du das erste Mal die Sealed Grounds betrittst. Und dann diese Hintergrundmusik dazu. *_* Alles wirkt irgendwie so friedlich, aber doch bemerkst du, dass irgendwas nicht stimmt. Sehr atmosphärischer Einstieg in die Erdland-Dynastie, wie ich finde.

Dann SkyKeep: Belangloser Tempel meiner Meinung nach, aber der erste Raum, sowie die Sairenräume der Triforcefragmente besitzen einen wahrhaft epischen Schleier.

Der Part, wo das Sandschiff schließlich sichtbar wird. Echt schön designed das Teil. >>> Im gleichen Dungeon, die Stelle wo man auf den Piratenkapitän trifft, also, die Sequenz, wo er am Schiffsende steht und auf das Sandmeer-Panorama hinabblickt. Ich habe ja generell eine Schwäche für solche Sequenzen und war froh, als mit Dreadfuse in SkyKeep diese kurz noch einmal wiederholt wurde :3

Wie sich SkyKeep offenbart. Da habe ich jede Sekunde genossen. War schon sehr gewaltig inszeniert.


Oo
 14.02.2012 11:39
Audi~ ist offline Homepage von Audi~ Beiträge von Audi~ suchen Nehmen Sie Audi~ in Ihre Freundesliste auf
missvanriot missvanriot ist weiblich
Cellmate


images/avatars/avatar-7129.jpg

Letzte Aktivität: 10.09.2012
Beiträge: 112
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am schönsten fand ich bisher die Stelle, an der Link Bado erklärt, wo sie sind und was das Erdland ist. Link spricht zwar wie immer kein Wort, aber diese gestik finde ich einfach unheimlich putzig. *_*

Die Stelle an der Impa Link zurechtweist nach dem Tempel des Erdlandes fand ich sehr bewegend. (ich gehöre sowieso zu denen die gerne einen Link mit etwas mehr Charakter hätten.)
Links enttäuschung ist wirklich gut rübergebracht.

Ja.. und Zelda, die einen ständig in den Abgrund schubst! Ich bin kein Fan von ZeldaXLink und dachte erst so: och nöööö, die werden sich doch jetzt nicht küssen - rumps, Fliegt Link von der Platform. Ich hab echt gelacht xD





W I S H O N A B L A C K S T A R U N T I L I T C O M E S
I T S H E R E F O R M E
I A M T H E L U C K Y O N E



 14.02.2012 12:05
missvanriot ist offline E-Mail an missvanriot senden Beiträge von missvanriot suchen Nehmen Sie missvanriot in Ihre Freundesliste auf
Zeldapower Zeldapower ist weiblich
Händler


images/avatars/avatar-2101.jpg

Letzte Aktivität: 29.07.2014
Beiträge: 55
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo soll ich da anfangen?

Zuerst mal, das ganze Ende. Der Fluch, der Abschied von Phai, und dann das die alte Frau Impa ist... Ich hab das nicht erwartet. Ich irgendwie nie darüber nachgedacht wer sie ist und dann, nachdem Bado, Zelda und Link durch das zeitportal in ihre Zeit zurück sind, haben sie sie so angesehen und kurz bevor das Armband gezeigt wurde hab ich noch gedacht: "Das ist doch-" und plötzlich hab ich kapiert. Keine Ahnung wie ich vorher so blind sein konnte! Dabei ist das doch so offensichtlich!
Dann noch das wiedersehen von Zelda und ihrem Vater...

Ganz witzig ist die Stelle wo Bado Link hinterherspiringt und sie dann gemeinsam im Wald landen. Link fällt so vor sich hin schaut nach oben und plötzlich!: Bado! Und Badonien... ich bin vor Lachen fast vom Sofa gefallen! rofl

Da wo man, ganz am Anfang des Spieles Phai zum Schwert folgt. Die Musik, die Nacht, der Mond und Phai. Alles sehr stimmig. Wobei ich mich frage wozu sie den Umweg genommen hat. Vielleicht ein Test von Links Heldenhaftigkeit? xD War trotzdem schön.

Oder da, als Zeldas Vogel Link geweckt hat. Link fällt vom Bett, Vogel schaut ihn an, spuckt ihm den Brief in Gesicht und weg ist er!

Der Kampf zwischen Impa und Ghirahim. Sehr schöne Szene.

Da wo Zelda sich in den Kristall einschliesst und man noch die Tränen funkeln sieht als sie sich umdreht. Link rennt noch auf sie zu und klopft auf den Kristall aber es ist zu spät...

Die Zusammensetzung des Zeitportals. Dieser Wirbel aus fliegenden blauen Dingern! geschockt

Am Ende die kanonenkugel die abprallt und runterfällt. Da dachte ich schon: "Das wars? Dafür dieser ganze Aufwand mit den Sairen?" Und dann erscheint ein riesieges, spiralförmiges Tempelgemäuer.

Die Szene wo Trapo Phai zum ersten Mal trifft. Er verehrt sie ja und sie schien richtig irritiert und schaut zu Link. Irgendwie find ich das witzig.

Die Szenen mit den Dachen haben mir alle sehr gut gefallen und auch wenn man am Schluss mit Narisha zusammen das ganze Lied spielt.

Und Ghirahim. Der steckt wirklich voller Überraschungen! Ich war richtig irritiert als er mir beim ersten Kampf das Schwert abgenommen hat. Dabei wollte ich nur schauen was passiert wenn ich nichts unternehme wenn er es fästhält. Und sein Lachen! Irgendwie muss ich selber auch davon lachen. Und ganz am Schluss, sein Tanz um zelda herum! Ich nur: Was?

Edit: Hoppla! Da hab ich aber recht viel geschrieben. Sorry, bin irgendwie in Schwärmstimmung. Kann es sein das ich fast jede Cutscene erwähnt habe die vorkommt?


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zeldapower: 19.02.2012 21:03.
 19.02.2012 21:00
Zeldapower ist offline Beiträge von Zeldapower suchen Nehmen Sie Zeldapower in Ihre Freundesliste auf
Kleindj Kleindj ist männlich
Reisender


images/avatars/avatar-2120.jpg

Letzte Aktivität: 29.08.2012
Beiträge: 10
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einer meiner lieblingsszenen ist, als Impa gegen Ghirahim gekämpft hat nach dem 3 Dungeon. Das ist iwie episch. Ich habe beim erstenmal nicht erwartet, dass als Link sich vor der niedergeschlagenen Impa steht und man muss erstmal mal antwort wählen. Ich habe gebraucht bis ich die epischere Auswahl genommen habe. Außerdem hab ich dort erfahren dass Impa das Rasengan kann^^

Was ich aber auch geil finde, ist die Szene als Bado mit in den Wald kommt. Mich hat es in TP gestört, dass alles so verheimlicht wurde in dem man sich nicht überall Warpen konnte, weil sonst die Leute was spitz kriegen. Da find ich ich es ja gut, dass sich Phai sich jeden Zeigt. Das fand ich bei TP sehr schade. Aber in SS wird Bado ja alles erklärt. Auch als die Statue der Göttin in den Siegelhain landet, erzählt man ja Zeldas Vater wo die Statue hin ist.

Ne schöne Szene find ich noch, als man in der Ranellwüste dieses Schloss drehen muss.

Das Ende find ich auch noch geil. Ich habe dann nochmal neu gestartet und die alte Frau hatte schon am anfang den Armreif.

Ja Das sind meine lieblings Scenen
 29.03.2012 17:25
Kleindj ist offline Beiträge von Kleindj suchen Nehmen Sie Kleindj in Ihre Freundesliste auf
HoZweMu HoZweMu ist männlich
notorisch böse


images/avatars/avatar-7206.jpg

Letzte Aktivität: 07.07.2014
Beiträge: 85
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieblingsmoment in Skyward Sword? Ich hab das vor 3 Monaten das letzte Mal angerührt, da fallen mir auf den Sprung nur zwei Momente ein, die mir wirklich an Herz und Lachmuskeln gingen:

Dieser Moment, in dem Groose zusammen mit Link hinunter ins Erdland gefallen ist, und danach erst verwirrt war, und dann übermütig. Grooseland FTW! Mann, und wie er da mit den Vögeln umging, und so drollig umher geirrt ist. Ich fand diese Szene einer der mit Abstand Humorvollsten, und eine der wenigen, bei denen ich auch Lachen musste. Ich finde generell, dass die Szenen mit ihm sehr gut getroffen wurden, und immer wieder für Unterhaltung sorgen, was mich freut. Weil ich sonst von den Charakteren her eigentlich abgesehen von Ghirahim keinen mochte, so richtig gerne. Grooseland for the ... !

Die andere geniale Szene war das Ende von Skyward Sword, welches ich wirklich herausragend genial fand! Das ist jetzt zwar offensichtlich, aber hey, ich mochte es wirklich gerne, okay? Wieso?

Ich fand die Szenen gegen Ende hin einfach herzergreifend. Nach der Armreifgeschichte mit Impa. Ich hatte irgendwie immer den Verdacht, dass sie es sein könnte, aber die Aufdeckung des Armfreifes, und wie sich alle dann freuten, insbesondere Groose. Das war ne tolle Szene. Als sie dann ebenso verschwand, und nur der Armreif zurück blieb, hatte ich irgendwie einen Kloß im Hals. >.<

Und als dann das Tor aufging, und man das Masterschwert im Stein stecken sah. Oh meine Fresse, ich hab da wirklich vor Freude geweint. Ich fand das einfach zu Atmosphärisch, ehrlich. Ich saß zitternd, grinsend, glücklich und froh vor dem Fernseher, starrte gebannt auf das Schwert, und dann überkam mich ein Schwall der Erinnerungen. Ich hatte alle Szenen aus vergangenen Spielen vor Augen, als das Masterschwert heraus gezogen wurde, in jedem Spiel. Alles floss wie in einem Film vor meinem geistigen Auge vorbei, und ich wusste irgendwie, dass dieser Moment noch lange in mir erhalten sein wird. Das drum herum sah schön aus.

Als dann noch im Abspann als kleiner Film nebenbei Zeldas Geschichte gezeigt wurde, ging es mir vollends gut. smile

Das Spiel mag mich vielleicht an manchen Stellen enttäuscht haben, aber das Ende war einfach in meinen Augen der beste Moment überhaupt. smile

Ach, und wie Zeldapower schon erwähnt hatte. Die Szene mit der Kanonenkugel, die abgeprallt ist, und man sich dann erst fragte, dass da doch irgendwas falsch läuft, und dann mit so einem lauten Getöse das Spiralending erscheint.. genial! Herz




~your problem isn´t that you make bad choices, it´s that you identify the good choice and then intentionally do the opposite.~
 29.03.2012 19:23
HoZweMu ist offline E-Mail an HoZweMu senden Homepage von HoZweMu Beiträge von HoZweMu suchen Nehmen Sie HoZweMu in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von HoZweMu anzeigen
_mika99_ _mika99_ ist männlich
Neuling


Letzte Aktivität: 31.03.2012
Beiträge: 3
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also meine zwei Lieblingsszenen sind:
Spoiler:
Die Flammen die ins Schwert fliegen.

Spoiler:
Wenn Link den Verbannten verbannt. XD



~mika
 30.03.2012 20:56
_mika99_ ist offline Beiträge von _mika99_ suchen Nehmen Sie _mika99_ in Ihre Freundesliste auf
Chibikeks Chibikeks ist weiblich
Keksjaeger


images/avatars/avatar-9428.jpg

Letzte Aktivität: 08.01.2014
Beiträge: 486
verliebt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hach ja Herz ..

Erstmal hat Skyward Sword wirklich einige wundervolle Cut-Scenes und tolle Situationen. Ich pflück mal die raus, die mich am meisten mitgerissen haben..

Allein schon die Anfangsszenen, besonders wenn Link und Zelda mit ihren Wolkenvögeln durch die Luft fliegen..ich oute mich mal als Anhänger des Pairings, und das zusammen mit der Musik war einfach schön <3
Zuvor die Szene, als Zelda Link die Plattform runtergestoßen hat, fand ich auch sehr lustig lol

Dann gefiel mir besonders die Szene, als Link Zelda in der Vergangenheit begegnet, diese sich als wiedergeborene Göttin Hylia zu Erkennen gibt, man das vollendete Masterschwert erhält und sie dann eingeschlossen wird..wow. Diese Emotionen, die Link da schon gezeigt hat und die musikalische Untermalung wieder..wunderschön Herz da ging mir das erste Mal so richtig das Herz auf. <33

Auch die Szenen, wenn man die einzelnen Liedstücke der Drachen bekommt, fand ich super. Vorallem, wenn man es komplettiert hat und die Drachen zusammen mit Narisha singen..einfach toll. <3

Aber das Ende ist einfach...unbeschreiblich toll..Und das fängt schon damit an, als diese Kanonenkugel gegen den Tempel im Wolkenhort knallt und sich unten ein letzter Dungeon offenbart, in denen man die Triforce-Teile suchen muss. Sehr schön gemacht. Aber alles was danach kommt, der Tempel, der in den Siegelhain abstürzt, der finale Kampf gegen Ghirahim und den Todbringer, und diese ganze Szenerie drumherum, diese Emotionen, die alle Beteiligten und vorallem Link zeigen...da hat man sich wie in einem extrem guten und epischen Kinofilm gefühlt - und das ohne irgendeine Synchro! Vorallem auch die Endsequenz, als Link das Masterschwert in den Schlitz steckt und sich somit auch von Phai verabschieden muss...Wahnsinn. Ich war einfach nur noch total mitgerissen und bin es JETZT noch Herz Herz Engel
Vielleicht, weil hier besonders dieser Bezug zu OoT zu spüren war..woah. Und dann noch die Sache mit Impa und dem Armband oben drauf, da konnte ich ja die Tränen kaum noch zurückhalten. Wunderbar <3
Einfach ....wow...ich find dafür grade kaum ein geeignetes Wort.

Definitiv eine der schönsten, epischsten Enden.. Herz

Es gab ja noch einige andere schöne Momente und Cut-Scenes, aber die obengenannten sind meine Absoluten Favoriten. Die Steuerung und die Grafik bei SS mag ja fragwürdig sein, aber die besagten Szenen hauen das absolut raus fröhlich



(c) Eren Jaeger
 17.05.2012 22:42
Chibikeks ist offline E-Mail an Chibikeks senden Homepage von Chibikeks Beiträge von Chibikeks suchen Nehmen Sie Chibikeks in Ihre Freundesliste auf
Celestial Celestial ist weiblich
Powernuss


images/avatars/avatar-8929.png

Letzte Aktivität: Heute
Beiträge: 164
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SS steckt vieler toller Momente.. mal sehen, was ich da zusammenbekomme. :3 Mit Sicherheit nicht alles..

Die Szene, in der Bado zusammen mit Link ins Erdland fällt, wird mir wohl immer im Gedächtnis bleiben. ^^ Einfach herrlich, wie Bado die neue Welt mit großen, ungläubigen Augen bestaunt, und wie Link ihm dann erklärt, was das alles zu bedeuten hat. Links Gesichtszüge und Gestiken sind in SS sowieso der Knaller. Ab da wurde mir Bado übrigens auch sehr sympathisch. :3

Dann die Szene, in der Zelda und Impa von Girahim angegriffen werden. Ich saß da total gebannt vor dem Fernseher, denn ich fand das Geschehen unheimlich spannend. Auch die Prise Humor hat mir gefallen ("DadadaDAMM! Du hast die Lyra der Göttin erhalten. Allerdings hast du gerade andere Probleme.."); ich musste schmunzeln, war aber sofort wieder drinnen im ernsthaften Geschehen. ^^

Zitat:
Original von Chibikeks
Auch die Szenen, wenn man die einzelnen Liedstücke der Drachen bekommt, fand ich super. Vorallem, wenn man es komplettiert hat und die Drachen zusammen mit Narisha singen..einfach toll. <3

Zustimmung. ^^ Ich hatte bei der Sequenz mit Narisha und den Drachen Tränen in den Augen, so toll fand ich sie. :'3

Findet eigentlich noch jemand die Szene, in der Giruna und Cuco zusammfinden, total süß? Ich war doch sehr froh, mich nicht für die Hand auf dem Klo entschieden zu haben. Rax konnte einem aber auch echt leid tun..

Die Offenlegung des letzten Tempels war auch klasse. Die Kanonenkugel prallt ab - Stille. Weiterhin Stille. Und ganz plötzlich offenbart sich in einer gewaltigen Sequenz der letzte Tempel.

Das Ende, und da muss ich vielen hier beipflichten, war grandios, insbesondere der Moment mit Impa und dem Armband. Ich würde sogar sagen, dass dies mein liebster Moment überhaupt war. Ich hatte wirklich keine Ahnung, auch wenn es im nachhinein betrachtet ziemlich eindeutig ist. Diese Wendung hat mich so umgehauen und ich fand die Szene so berührend, dass ich nicht anders konnte, als loszuheulen. xD Hach~

Und dann der Schluss, als Zelda Link von ihren Plänen erzählt und er einfach nur lächelt, während man die Wolkenvögel in den Himmel steigen sieht. Toll.~


"The thing under my bed waiting to grab my ankle isn't real, I know that.
And I also know that if I'm careful to keep my feet under the covers, it will never be able to grab my ankle."

- Stephen King
 09.07.2012 20:52
Celestial ist offline E-Mail an Celestial senden Beiträge von Celestial suchen Nehmen Sie Celestial in Ihre Freundesliste auf
Midna's Friend Midna's Friend ist männlich
Händler


images/avatars/avatar-2092.jpg

Letzte Aktivität: 23.11.2012
Beiträge: 89
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich freute mich sicher einmal als sich das erste mal ein "Tornado" mit der grünen Farbe auftat, als ich dann auf die Map starrte sah ich, dass es eines der grösseten Zelda Maps überhaupt war... *Erstaunt* ^^


"Wer zu viel Ordnung hält ist nur zu faul um zu suchen."

- Unbekanntxugly
 23.07.2012 23:51
Midna's Friend ist offline E-Mail an Midna's Friend senden Homepage von Midna's Friend Beiträge von Midna's Friend suchen Nehmen Sie Midna's Friend in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Midna's Friend anzeigen
HyruleSymphony HyruleSymphony ist weiblich
...is looking for Rupees


images/avatars/avatar-9604.png

Letzte Aktivität: 12.06.2014
Beiträge: 145
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ow, es gab so viele schöne Momente. Ein paar, die mir auf Anhieb einfallen sind:

- das erste Mal auf dem Vogel reiten
- das erste Mal im Erdland stolzieren und ganz große Augen machen
- der Überfall von Bado, als er Link ins Erdland gefolgt ist xD
- dann die Szene, in der Link sich vor Zelda/Hylia herunter kniet und ihre Hand ergriff (wie am Anfang auf der Statur der Göttin)
- das ENDE!

...Skyward Sword hat so viele schöne Cutscenes, so viele Emotionen, wie bei TWW. Und ich hoffe, das Nintendo dieses Aspekt beibehält smile




Die Weisheit läuft mir nach,
aber ich bin schneller
Okarina
 24.07.2012 10:09
HyruleSymphony ist offline Beiträge von HyruleSymphony suchen Nehmen Sie HyruleSymphony in Ihre Freundesliste auf
Shiek&Zelda Shiek&Zelda ist weiblich
Fürstin der Schatten


images/avatars/avatar-8791.jpg

Letzte Aktivität: 15.11.2013
Beiträge: 33
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mh die schönsten Momente da fallen mir jetzt spontan zwei Sachen ein :
Nämlich :

- Das Heilige Schwert in der Statue der Göttin aus dem Felsen ziehen , weil des einfach irgendwie cool war erstmal in der Nacht zur Statue zu laufen und dann die Wii Remote praktisch aus dem Stein zu ziehen ^-^

- der erste Kampf gegen Ghirahim war eig. der coolste Moment weil 1. Ghirahim der coolste Böse ist den es gibt ^^ 2. Weil er da gleich so bedrohlich und mächtig rüebrkam wie er erstmal seinen Umhang wegzaubert und mit einer Hand locker dein Schwert festhält und so ^-^
 31.07.2012 12:03
Shiek&Zelda ist offline Beiträge von Shiek&Zelda suchen Nehmen Sie Shiek&Zelda in Ihre Freundesliste auf
Celebrian
Herumtreiber


images/avatars/avatar-6787.png

Letzte Aktivität: 20.12.2012
Beiträge: 39
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein absolut unschlagbarster Moment in Skyward Sword war die Halle im heiligen Hain in der Gegenwart.
Spoiler:
Die Tür hinter der Zelda schläft, hängt schief in den Angeln, sodass man den Kristall sehen kann, in dem sie "Schläft".
Dieser Kristall wird in "The Legend of Zelda", also im ersten teil der Saga schon erwähnt, und ist der Grund, warum die späteren Prinzessinnen der Königsfamilie von Hyrule alle den Namen Zelda tragen.
Als ich da durchgespickt habe, hab ich mich gefühlt, als würde ich ein Stück Menschheitsgeschichte entdecken, das bisher noch völlig unbekannt war (übertriebenes Gefühl, aber so war's für mich). Ich glaub, ich hab sogar ein bisschen bei dem Gedanken gezittert. :3
 31.07.2012 12:12
Celebrian ist offline E-Mail an Celebrian senden Beiträge von Celebrian suchen Nehmen Sie Celebrian in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ZELDA EUROPE Forum » The Legend of Zelda » Zelda - GameCube & Wii » Skyward Sword » [SPOILER] Die tollsten Momente aus Skyward Sword